logo

in eigener Sache

Über uns

Wir möchten unsere Lebensqualität erhalten. Eine der grössten Herausforderungen dazu ist die Sicherung der gesunden Ernährung in der Wachstumswirtschaft.

Damit Sie Entscheide, die ihre Lebensqualität direkt und unmittelbar beeinflussen, ganzheitlich machen können, ist agrarinfo.ch bestrebt, Information zu aktuellen Themen einem Prisma gleich aus allen Richtungen und möglichst in ihrer ganzen Bandbreite zu reflektieren und diskutieren. Monatlich versenden wir unseren newsletter mit einem Schwerpunktthema. Dazu stützen wir uns auf ein breites Netzwerk von grossen und kleinen Organisationen, die sich für Menschen, Umwelt, Boden, Luft und Wald einsetzen.

agrarinfo.ch ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein, keiner bestimmten Perspektive (Meinung, Interessengruppe) verpflichtet und mit gemeinnützi­gem Charakter. Der Verein verfolgt weder Erwerbs- noch Selbst­­hilfezwecke.

  • Vision

    • Gesunde Böden geben gesunde Lebensmittel und gesundes Wasser.
    • Lokale Verarbeitung und Versorgung erlauben die Kontrolle der Wertschöpfungskette.
  • Statuten

    1. Name und Sitz

    Unter dem Namen „agrarinfo.ch“ besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Zürich.

    agrarinfo.ch ist politisch und konfessionell neutral, keiner bestimmten Perspektive (Meinung, Interessengruppe) verpflichtet und hat gemeinnützi­gen Charakter. Der Verein verfolgt weder Erwerbs- noch Selbst­­hilfezwecke.

    2. Zweck

    Der Verein bezweckt die Verbreitung von ganzheitlicher Information über unsere Lebensbasis Landwirtschaft mit den Themenschwerpunkten Agrarpoli­tik und Raumplanung, Ökologie, Ökonomie, Ernährung und Gesundheit.

    • agrarinfo.ch reflektiert auf der gleichnamigen Website einem Prisma gleich Information aus allen Richtungen und möglichst in ih­rer ganzen Bandbreite, damit sich die Leser eine eigene Meinung bil­den, auf sachlicher Ebene diskutieren und Entscheide, die ihre Le­bensqualität direkt und unmittelbar beeinflussen, ganzheitlich fäl­len können.
    • agrarinfo.ch beteiligt sich an Projekten und Netzwerken, die den Ver­einszweck verfolgen
    • agrarinfo.ch kann Veranstaltungen durchführen, die dem Vereins­zweck dienen.

     

    3. Mittel

    Zur Verfolgung des Vereinszweckes verfügt der Verein über

    • Die Beiträge der Mitglieder, welche jährlich von der Mitgliederversammlung festgelegt werden
    • Freiwillige Beiträge
    • Schenkungen/Spenden
    • Allfälligen Betriebseinnahmen, und
    • Eventuellen Überschüssen aus der Betriebsrechnung.

     

    4. Mitgliedschaft

    Aktivmitglied mit Stimmberechtigung kann jede natürliche Person werden, die ein Interesse am Vereinszweck hat / den Vereinszweck anerkennt.
    Passivmitglied ohne Stimmberechtigung kann jede natürliche und juristische Person werden, die imstande ist, die Zwecke des Vereins zu fördern.
    Aufnahmegesuche sind an den Präsidenten / die Präsidentin zu richten; über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

    4.1. Erlöschen der Mitgliedschaft

    Die Mitgliedschaft erlischt

    • bei natürlichen Personen durch Austritt, Ausschluss oder Tod
    • bei juristischen Personen durch Austritt, Ausschluss oder Auflösung

    4.2. Austritt und Ausschluss

    Ein Vereinsaustritt ist jeweils auf Ende des Geschäftsjahres möglich. Das Austrittsschreiben muss eingeschrieben mindestens vier Wochen vor der ordentlichen Hauptversammlung an den Präsidenten / die Präsidentin gerichtet werden.

    Ein Mitglied kann jederzeit ohne Grundangabe aus dem Verein ausgeschlossen werden. Der Vorstand fällt den Ausschlussentscheid; das Mitglied kann den Ausschlussentscheid an die Hauptversammlung weiterziehen.

    5. Organe des Vereins

    Die Organe des Vereins sind:

    5.1. die Hauptversammlung
    5.2. der Vorstand
    5.3. die Rechnungsrevisoren

    5.1. Die Hauptversammlung

    Das oberste Organ des Vereins ist die Hauptversammlung. Eine ordentliche Hauptversammlung findet mindestens einmal jährlich auf Anordnung des Vorstandes statt.

    Zur Hauptversammlung werden die Mitglieder drei Wochen zum Voraus schriftlich eingeladen, unter Beilage der Traktandenliste. Anträge zuhanden der Hauptversammlung sind spätestens zwei Wochen im Voraus schriftlich an den Präsidenten zu richten.

    Eine ausserordentliche Hauptversammlung ist auf Beschluss des Vorstandes, auf Antrag von mindestens einem Fünftel der Mitglieder oder auf Antrag der Revisionsstelle einzuberufen. Die Einladung hat zehn Tage vor der Versammlung zu erfolgen.
    Die Hauptversammlung hat die folgenden unentziehbaren Aufgaben:

    1. Wahl bzw. Abwahl und Entlastung des Vorstandes sowie der Rechnungsrevisoren
    2. Festsetzung und Änderung der Statuten
    3. Abnahme der Jahresrechung und des Revisorenberichtes
    4. Beschluss über das Jahresbudget
    5. Festsetzung des Mitgliederbeitrages
    6. Behandlung der Ausschlussrekurse
    7. Behandlung von Anträgen des Vorstandes und der Mitglieder.

    An der Hauptversammlung besitzt jedes Aktivmitglied eine Stimme; die Beschlussfassung erfolgt in offener Abstimmung mit einfachem Mehr. Die Abstimmung erfolgt nur dann geheim, wenn dies ausdrücklich von der Mehrheit der anwesenden Mitglieder verlangt wird. Bei Stimmengleichheit hat der Präsident Stichentscheid. Alle anwesenden Aktivmitglieder haben das gleiche Stimmrecht. Stellvertretung ist nur durch ein anderes Vereinsmitglied zulässig. Passivmitglieder werden zur Generalversammlung eingeladen, besitzen jedoch kein Stimmrecht.

    Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. Auf den 31. Dezember wird die Jahresrechnung abgeschlossen und ein Inventar erstellt.

    5.2. Der Vorstand

    Der Vorstand besteht aus mindestens zwei Mitgliedern und wird von der Hauptversammlung auf eine Amtsdauer von einem Jahr gewählt. Er konstituiert sich selbst. Der Vorstand ist beschlussfähig, sofern mindestens zwei Mitglieder anwesend sind. Er wird einberufen auf Antrag des Präsidenten oder auf Verlangen eines Vorstandsmitgliedes. Auch bei Stimmengleichheit zählt die Stimme des Präsidenten einfach.

    Der Vorstand vertritt den Verein nach aussen und führt die laufenden Geschäfte.

    5.3. Die Revisoren

    Die Generalversammlung wählt jährlich einen Rechnungsrevisor, welche die Buchführung kontrolliert und mindestens einmal jährlich eine Stichkontrolle durchführt.

    6. Unterschrift

    Der Verein wird verpflichtet durch die Kollektivunterschrift des Präsidenten zusammen mit einem weiteren Mitglied des Vorstandes.

    7. Haftung

    Für die Schulden des Vereins haftet nur das Vereinsvermögen. Eine persönliche Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.

    8. Statutenänderung

    Die vorliegenden Statuten können durch die Hauptversammlung abgeändert werden, wenn drei Viertel der anwesenden Mitglieder dem Änderungsvorschlag zustimmen. Statuenänderungen sind vom Vorstand vorzuberaten.

    Erreicht die Zahl der Stimmberechtigten die erforderliche Wähler-Verhältniszahl nicht, so ist innerhalb von sechs Wochen eine zweite Hauptversammlung mit den gleichen Traktanden einzuberufen. Diese ist beschlussfähig, ohne Rücksicht auf die Zahl der Mitglieder.

    9. Auflösung des Vereins

    Die Auflösung des Vereins kann in einer statutengemäss einberufenen Hauptversammlung mit Dreiviertelmehrheit aller dem Verein angehörenden Mitglieder beschlossen werden.

    Nehmen weniger als drei Viertel aller Mitglieder an der Versammlung teil, ist innerhalb eines Monats eine zweite Versammlung abzuhalten. An dieser Versammlung kann der Verein auch dann mit einfacher Mehrheit aufgelöst werden, wenn weniger als drei Viertel der Mitglieder anwesend sind.

    Bei einer Auflösung des Vereins fällt das Vereinsvermögen an eine Institution, welche den gleichen oder einen ähnlichen Zweck verfolgt.

    10. Inkrafttreten

    Diese Statuten sind an der Gründungsversammlung vom 29.April 2014 angenommen worden und sind mit diesem Datum in Kraft getreten.

  • Vorstand

    Binswanger Mathias, (www),
    Gröbly Thomas, Baden (www) und
    Hürlimann Christine, Céligny

  • Werden Sie Mitglied!

    Aktivmitglied mit Stimmberechtigung kann jede natürliche Person werden, die ein Interesse am Vereinszweck hat / den Vereinszweck anerkennt.

    Passivmitglied ohne Stimmberechtigung kann jede natürliche und juristi­sche Person werden, die imstande ist, die Zwecke des Vereins zu fördern.

    Aufnahmegesuche sind an den Präsidenten/die Präsidentin zu richten; über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

    Der Mitgliederbeitrag beträgt minimal:
    a. CHF 50.- für normale Mitglieder
    b. CHF 20.- für Personen ohne Einkommen, Studierende, Jugendliche bis 25 Jahre und AVS-Bezüger
    c. CHF 500.- für Institutionen

  • Impressum

    Mit dieser unabhängigen Website will agrarinfo.ch zusätzliche Perspektiven, die in der Landwirtschaftspolitik (bis jetzt zu) häufig „vergessen“ gehen, einfach zugänglich machen und die Diskussion auf sachlicher Ebene erweitern. Grund: die Zerstörung des fruchtbaren Bodens (seis durch Verstädterung oder landwirtschaftliche Übernutzung) kann nicht rückgängig gemacht werden.

    Wir alle schulden denen, die nach uns kommen, dass wir unsere (politischen und wirtschaftlichen) Entscheide so ganzheitlich und weitsichtig wie möglich machen und wissend verantworten können.

    Wir, Nicole Selmi und Christine Hürlimann, sind die Hauptautorinnen dieser Seite. Wir sind verlinkt mit einem Netzwerk von sehr erfahrenen und kompetenten Personen von denen die einen ganze Artikel beitragen, während andere ihr Fachwissen ad hoc zur Verfügung stellen.  Sie, werte Leserin, werter Leser, sind herzlich eingeladen, auf die Beiträge zu reagieren und so aktiv zur Informationsquelle derjenigen werden, die sich über die Agrarwirtschaft informieren wollen.

    Möchten Sie regelmässig über die neuen Beiträge in diesem Blog informiert werden?  Dann klicken Sie bitte oben rechts auf den RSS-Feed oder abonnieren Sie unseren Newsletter!

Haben Sie eine Frage, einen Vorschlag oder auch einfach einen Kommentar zur Website, den Sie nicht als Diskussionsbeitrag abgeben möchten? Dann schreiben Sie uns an contact at agrarinfo punkt ch.

Wir freuen uns auf einen sachlichen, erbauenden Austausch und verbleiben
mit freundlichen Grüssen,

Christine Hürlimann
agrarinfo.ch   /   Toblerstrasse 76 – 8044 Zürich   /   PC 89-961865-6